Shopauskunft 4.91 / 5,00 (955 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Tipsi
14.05.2024 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
AS
10.05.2024 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Anna
29.04.2024 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Nadine
29.04.2024 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Barbara
18.04.2024 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Lilaila
10.04.2024 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Mary
07.04.2024 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Mira
07.04.2024 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Mira
07.04.2024 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Mira
07.04.2024 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.91 / 5,00
955 Bewertungen

❤ 10 Jahre Bloodmilla - wir blicken zurück ❤

10 Jahre Bloodmilla

10 Jahre Bloodmilla

Der Bloodmilla Onlineshop feiert im März 2023 sein 10-jähriges Bestehen

Unglaublich wie die Zeit vergeht und wir können es kaum glauben! Wir haben lange überlegt, wann es wirklich die Zeit ist die Entstehung unseres Shops für Stoffbinden, waschbare Slipeinlagen und Menstruationstassen zu feiern, denn die Entwicklung der ersten Bloodmillas hatte ja bereits knapp 1 Jahr vorher begonnen. Mit unserem Shop wurde das Ganze dann aber offiziell und daher haben wir uns entschieden den 1. März als Stichtag zu wählen. Denn genau vor 10 Jahren ging der Bloodmilla Shop endlich online und alles nahm seinen Lauf.

Die Anfänge von Bloodmilla - Stoffbinden und waschbare Slipeinlagen

Bloodmilla Stoffbinde und waschbare Slipeinlagen

Die Idee war geboren, Prototypen genäht und getestet, doch bevor der Shop im März 2013 online gehen konnte, wurden die verschiedensten Materialien und Schnitte für die Stoffbinden und Slipeinlagen auf Herz und Nieren geprüft. Einige Kriterien standen von Anfang an fest und haben sich bis heute nicht geändert:

  • die verwendeten Materialien müssen Bio zertifizierte Stoffe sein (Biobaumwolle), die möglichst sogar regional in Deutschland produziert und gefärbt werden, denn Nachhaltigkeit und kurze Wege stehen an oberster Stelle

  • Die Produktion der Stoffbinden und Slipeinlagen muss in Deutschland erfolgen

  • Es wird keine Nässeschutzschicht (z.B. PU) geben, weder als Beschichtung oder Laminat noch als extra Membran zwischen den Stofflagen in unseren Produkten, denn diese Kombinationen sind nur schelcht recyclingfähig. Wir setzen bis heute bei Bloodmilla ausschließlich auf die Saugkraft der hochwertigen Biobaumwolle

Gerade am Anfang braucht man als GründerIn viel Idealismus, vor allem wenn man sich selbst hohe Ansprüche setzt setzt. Mit viel Fleiß und Durchhaltevermögen kann man es auch ganz ohne Investoren schaffen und langsam wachsen. Und so hat Isabel, die Gründerin von Bloodmilla, in den ersten Jahren einige tausend Einlagen selbst genäht, selbst verpackt und verschickt. All das hat sich gelohnt und Bloodmilla zu dem gemacht was es heute ist. Ein Onlinefachhandel für nachhaltige Monatshygieneprodukte mit viel Herz und Erfahrung!

Dass die Stoffbinden und waschbaren Slipeinlagen so schnell Begeisterung auslösen, hätten wir aber trotz unseres großen Idealismus nicht gedacht. Frauen die allergisch auf herkömmliche Einwegprodukte wie Tampons oder Damenbinden reagieren, wurden ebenso schnell zur Bloodmilla Kundin wie Menschen, die schlicht auf der Suche nach einem umweltfreundlichen Produkt waren um ihren täglich anfallenden Müll zu reduzieren. Dass man mit waschbarer Monatshygiene über den langen Zeitraum der Verwendung auch Geld sparen kann, hat zusätzlich überzeugt.

Reaktionen im Bekanntenkreis und Social Media - Stoffbinde? Wozu soll das gut sein?

Vor 10 Jahren waren nachhaltige Produkte für die Periode noch nicht so en vogue und es war lange nicht so normal wie heute darüber zu sprechen.

Fragen wie "Sind Stoffbinden unhygienisch?" oder "Soll ich die Binden wirklich auswaschen?" und Kommentare mit den Schlagwörtern "pfui", "igitt" und "wie eklig" (auch in Form von Kotzsmileys...) sind uns damals noch wesentlich häufiger begegnet als heute.

Zum Glück hat sich das geändert und auch im Bekanntenkreis wird nicht mehr komisch die Nase gerümpft, wenn man darüber spricht was bei Bloodmilla hergestellt und angeboten wird. Dennoch kommt es auch heute noch vor und wir würden uns wünschen, dass die Periode von allen als etwas ganz Normales, Natürliches und Selbstverständliches angesehen wird.

Menstruationstasse und Menstruationsschwamm

Menstruationstasse bei Bloodmilla kaufenEs hat nicht lange gedauert bis klar wurde, dass ein Onlineshop für nachhaltige Binden und Slipeinlagen auf Menstruationstassen und die beliebten Menstruationsschwämme nicht verzichten darf, denn es gibt es nicht DAS EINZIG WAHRE PRODUKT für die Periode.

Die Menstruationstasse - ein komisches kleines Ding das uns vom Müll befreien soll?

So wurde das Bloodmilla Sortiment bald um die heute sehr beliebte Menstruationstasse, auch Menstruationskappe oder Periodentasse genannt, erweitert. Die kleine wiederverwendbare Tasse, die das Blut während der Periode über mehrere Stunden auffängt und mit der man auch wunderbar Sport treiben kann, sollte plötzlich den gängigen Tampon ablösen? Dies sorgte zu Beginn ordentlich für Aufsehen.

Zu dieser Zeit gab es lang nicht so viele verschiedene Modelle von Menstruationstassen auf dem Markt und sie waren noch wesentlich unbekannter als heute. Mit der Weiterentwicklung des Marktes kamen mit der Zeit immer mehr Modelle der Tassen dazu, und immer mehr Frauen entdeckten den Vorteil einer Menstruationstasse gegenüber der Verwendung von Tampons. Die Cups aus medizinischem Silikon oder TPE erlebten sogar einen regelrechten Hype und es kamen immer mehr Tassen auf dem Markt, bei denen man auch die Qualität stark unter die Lupe nehmen musste, was bis übrigens heute gilt.

Wir bei Bloodmilla haben uns von Anfang an dafür entschieden ausschließlich Tassen aus deutscher oder EU Produktion ins Sortiment aufzunehmen. Zudem wird bis heute jede Menstruationstasse von uns getestet bevor sie es in das Sortiment von Bloodmilla schafft.

Menstruationstassen in allen Größen, Formen und Farben - wie findet man nun die richtige?

Dass eine Menstruationstasse sehr praktisch sein kann, haben viele Frauen schnell erkannt. Aber wie findet man nun in dem Dschungel aus verschiedenen Größen, Härtegraden, Griffvariationen und Formen die passende Tasse?

Schnell war klar, dass hier auch ein gewisser Bedarf an Beratung nötig sein wird, denn frau sollte vor der Wahl einer passenden Menstruationstasse ein paar Informationen über ihren Körper sammeln. Auch das ist für viele etwas ganz Neues und die Menstruationstasse hat mit Sicherheit auch ein klein wenig dazu beigetragen, dass sich Frauen etwas mehr mit Ihrem Zyklus und Ihrem Körper auseinandersetzen.

Kostenlose Beratung - bei Bloodmilla selbstverständlich!

Bloodmilla bietet hier natürlich auch Hilfestellung an. Unsere ausführlichen FAQ und unser Produktfilter helfen bei der Orientierung welche Menstruationstasse infrage kommen könnte. Für alle Fragen zu unseren Produkten, zur Anwendung oder Problemen bieten wir schon immer eine kostenlose Beratung per Mail an, egal ob später bei uns bestellt wir oder nicht. So können wir vermeiden, dass wild herumprobiert wird oder Produkte gekauft werden die nicht zur jeweiligen Person passen. Auch das ist ein Aspekt von Nachhaltigkeit.

Menstruationsschwamm - der natürliche Softtampon

Die beliebten Naturschwämmchen gibt es bei Bloodmilla schon von Anfang an. Die weichen Menstruationsschwämmchen sind für jede Periode geeignet und perfekt als Ergänzung zur Stoffbinde bei stärkerer Periode oder für junge Mädchen. Auch Schwimmen und Geschlechtsverkehr sind kein Problem mit einem Menstruationsschwamm. Ein so pures und natürliches Produkt durfte daher im Bloodmilla Sortiment nicht fehlen und ergänzt die Palette unseres Angebots perfekt.

Bei allen Artikeln, die es neben unseren eiegenen Produkten ins Bloodmilla Sortiment geschafft haben, ist ein Kriterium bis heute eines der wichtigsten:
Regionalität und kurze Wege
Alle Produkte sollten daher möglichst in Deutschland produziert werden, maximal in Europa.

Die Produktion - eine Herausforderung

Da die Nachfrage immer größer wurde, lag es auf der Hand, dass dringend Hilfe bei der Produktion der Bloodmillas benötigt wird. Alles selbst zu nähen war leider nicht zu stemmen und für den Aufbau einer eigenen kleinen Produktion fanden sich keine geeigneten Räumlichkeiten. So stand der Beschluss bald fest, dass die Produktion ausgelagert werden muss. Zum Glück ist Isabel als Bekleidungsingenieurin aus der Branche und es konnte bald die passende Näherei für ihre Bloodmillas gefunden werden.

Im Februar 2017 war es dann endlich so weit und die ersten Bloodmillas, gefertigt in einer fantastischen Lohnnäherei auf der schwäbischen Alb, gingen in den Verkauf. Alle Bloodmilla Artikel von den Slipeinlagen bis zu den Abschminkpads werden dort mit Liebe in Handarbeit genäht. Die Näherinnen werden im Stundenlohn fair bezahlt (Akkordlohn kam für uns nicht infrage) und die Wege auch zu den Stoffherstellern sind kurz .

Im Zuge der Umstellung auf die Produktion in der Lohnnäherei wurde die Bloodmillas komplett überarbeitet. Der Schnitt wurde angepasst, um eine bessere Passform zu gewährleisten und auch bei den Materialien wurden Anpassungen gemacht damit sich die Einlagen noch besser dem Körper anpassen. Es war auch an der Zeit die letzte Plastikkomponente, die Knöpfe, durch Metalldruckknöpfe zu ersetzen.

Unserem Prinzip die Einlagen ohne Nässeschutzschicht zu produzieren sind wir selbstverständlich treu geblieben und setzen nach wie vor auf die reine Saugkraft der Biobaumwollstoffe.

Wohin geht die Reise?

Nun ja, zunächst hoffen wir natürlich, dass die nächsten 10 Jahre ebenso spannend werden wie die ersten. Wir werden es uns weiterhin zum Ziel machen, Dir stets die besten Produkte für Deine nachhaltige Periode anbieten zu können (wer hier gerade an Periodenslips denkt, kann unsere Meinung dazu hier nachlesen). Es wird sicherlich immer wieder neue Produkte im Shop geben, die vor allem zu Müllvermeidung beitragen sollen. Mit unseren waschbaren Abschminkpads, Stilleinlagen, Beckenbodentrainern und Bindentaschen haben wir ja bereits einen Anfang gemacht und werden hier sicherlich in Zukunft noch mehr Auswahl anbieten.

Unsere Beratung wird selbstverständlich weiterhin kostenfrei bleiben und wir werden uns bemühen unsere nachhaltigen Produkte so lange es geht auf dem jetzigen Preislevel zu halten, auch wenn es gerade für kleine Unternehmen sehr schwierige Zeiten sind.

Leider habend die Preise für Rohmaterialien extrem angezogen, bei manchen Stoffen müssen wir bereits jetzt 60 % mehr bezahlen als noch vor 2 Jahren. Wir werden aber versuchen die zwangsläufig anstehenden Preiserhöhungen so lange wie möglich hinauszuzögern und so niedrig zu halten wie möglich. Da eine Auslagerung der Produktion ins Ausland für uns niemals eine Option sein wird, können wir daher eine Preissteigerung zum Ende des Jahres 2023 nicht ausschließen.

Wir sagen ❤ Danke ❤ für die letzten 10 Jahre, für Eure Treue, die megatollen Feedbacks und Liebesbriefe die wir erhalten und freuen uns auf eine nachhaltige Zukunft

Loading ...