Shopauskunft 4.91 / 5,00 (920 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Lilly
31.01.2023 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Sz
27.01.2023 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Nur noch diese!
24.01.2023 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Ann
04.01.2023 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Ju
31.12.2022 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Neuheit
22.12.2022 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Miri
17.12.2022 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Stephanie
13.12.2022 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Wink
03.12.2022 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
J
03.12.2022 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.91 / 5,00
920 Bewertungen
Me Luna CLASSIC SHORTY M
Me Luna SHORTY CLASSIC Größe M

die MeLuna SHORTY eignet sich für
- Frauen deren Vagina aus verschiedenen Gründen sehr kurz ist oder deren Muttermund weit vorne am Eingang der Vagina liegt
- Sehr schmal gebaute Frauen, die noch nie Geschlechtsverkehr hatten, sowie Frauen die einen Gebärmuttervorfall (Deszensus uteri) hatten

Farbe
Griff
13,90 €
inkl. 7% MwSt.* , zzgl. Versand (Versandklasse Paket)
lieferbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wähle bitte die gewünschte Variation aus.

Kundenmeinungen

Kleine Tasse für tief liegenden Muttermund.
4 von 5

Ich habe die Tasse im März dieses Jahr erworben und habe schon einige Testläufe durchgeführt. Unter anderem eine Woche im Wald ohne Klo um Müll zu vermeiden! Mein Tipp: Mit einem Oberschenkel auf einen Baumstumpf setzten. Da ich unerfahren bin brauche ich persönlich manchmal mehrere Versuche bis die Tasse perfekt sitzt. Allerdings sitzt sie dann auch sehr gut. Ich habe den Stiel komplett entfernt und komme ansonsten gut mit der Tasse zurecht. Das einzige Problem ist das ich nicht beurteilen kann ob das Material Weich ist, meine Muskeln zu stark (Das sie dadurch schwieriger zu öffnen ist) oder ob ich generell eng gebaut bin. Ich Stülpe die Tasse manchmal auch komplett um, weil ich das Gefühl habe das sie sich dadurch manchmal besser Öffnet oder die Rillen ab und an stören. Durch den spitzzulaufenden Boden spüre ich die Tasse nicht an meinem Eingang obwohl sie diesen schon berührt. Was bei einer anderen runden Tasse sehr stört. Ich finde die Farbe Rot ist die beste Farbe für die Tasse, einfach weil man keine Angst vor Verfärbungen haben muss. Aktuell muss ich die Tasse ca. Alle zwei Stunden leeren wenn ich meine Tage stark habe, weil das Volumen natürlich kleiner ist, weil sie generell kleiner ist und zusätzlich der Muttermund Volumen wegnimmt. Alles in allem bin ich froh diese Tasse für mich gefunden zu haben. Ich übe einfach weiter und es klappt auch besser seit ich den Tipp bekommen habe das wenn die Tasse schon drin ist aber nicht aufgeht ich einfach mit dem Finger die Vaginalwand ein bisschen wegdrücken kann, Damit die Tasse mehr Platz hat, und zack macht es plopp und sie geht auf! Übung macht den Meister. Und diese Tasse ist eine super Anfängertasse! Ein Backup empfehle ich wenn man noch nicht weiß, wann die Tasse voll ist sehr. Zum Beispiel Stoffslipeinlagen. Zusätzlich empfehle ich die kompetente Tassenberatung von Isabel, vor dem Kauf! Verantwortungsvolle Monatshygiene die eine Menge Müll vermeidet! Danke dafür. :)

Ronja B., 07.07.2018
Beschreibung
Die MeLuna SHORTY eignet sich für - Frauen deren Vagina aus verschiedenen Gründen sehr kurz ist oder deren Muttermund weit vorne am Eingang der Vagina liegt - Sehr schmal gebaute Frauen, die noch nie Geschlechtsverkehr hatten, sowie Frauen die einen Gebärmuttervorfall (Deszensus uteri) hatten

Die Menstruationstassen, auch Menstruationsbecher oder Menstruationskappen genannt, können während der gesamten Periode oder auch in Kombination mit waschbaren Binden/Slipeinlagen verwendet werden. Sie werden einfach in die Vagina eingeführt, sammeln dort die Menstruationsflüssigkeit und werden dann alle 8-12 Stunden entleert, gesäubert und wieder eingesetzt. 

Vorteile bei der Verwendung einer Menstruationstasse:
- diskret, kann auch beim Schwimmen verwendet werden
- umweltfreundlich und kostensparend da die Menstruationstasse über Jahre verwendet werden kann
- einfache Handhabung (bedarf nur am Anfang etwas Übung)
- trocknet die Schleimhäute nicht aus

HINWEIS:
- Solltest Du die Spirale als Verhütungsmittel verwenden ist die Menstruationstasse evtl. nicht für Dich geeignet. Bitte bespreche das zuerst mit Deinem Gynäkologen
- Durch die Benutzung der Menstruationstasse kann das "Jungfernhäutchen" (Hymen) verletzt werden
- Die Menstruationstasse ist KEIN Verhütungsmittel und darf während des Geschlechtsverkehrs nicht getragen werden - Dies könnte zu Verletzungen führen !

Bewertungen (1)

4/5
(1)

5 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Überprüfung von Bewertungen im Shop:
Die Bewertung eines Artikels ist nur möglich wenn der Kunde ein Kundenkonto in unserem Shop angelegt hat und den Artikel selbst gekauft hat. Bewertungen ohne dass ein Kauf des Artikels stattgefunden hat werden von unserem Shopsystem blockiert.

Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit

Kleine Tasse für tief liegenden Muttermund.
4 von 5

Ich habe die Tasse im März dieses Jahr erworben und habe schon einige Testläufe durchgeführt. Unter anderem eine Woche im Wald ohne Klo um Müll zu vermeiden! Mein Tipp: Mit einem Oberschenkel auf einen Baumstumpf setzten. Da ich unerfahren bin brauche ich persönlich manchmal mehrere Versuche bis die Tasse perfekt sitzt. Allerdings sitzt sie dann auch sehr gut. Ich habe den Stiel komplett entfernt und komme ansonsten gut mit der Tasse zurecht. Das einzige Problem ist das ich nicht beurteilen kann ob das Material Weich ist, meine Muskeln zu stark (Das sie dadurch schwieriger zu öffnen ist) oder ob ich generell eng gebaut bin. Ich Stülpe die Tasse manchmal auch komplett um, weil ich das Gefühl habe das sie sich dadurch manchmal besser Öffnet oder die Rillen ab und an stören. Durch den spitzzulaufenden Boden spüre ich die Tasse nicht an meinem Eingang obwohl sie diesen schon berührt. Was bei einer anderen runden Tasse sehr stört. Ich finde die Farbe Rot ist die beste Farbe für die Tasse, einfach weil man keine Angst vor Verfärbungen haben muss. Aktuell muss ich die Tasse ca. Alle zwei Stunden leeren wenn ich meine Tage stark habe, weil das Volumen natürlich kleiner ist, weil sie generell kleiner ist und zusätzlich der Muttermund Volumen wegnimmt. Alles in allem bin ich froh diese Tasse für mich gefunden zu haben. Ich übe einfach weiter und es klappt auch besser seit ich den Tipp bekommen habe das wenn die Tasse schon drin ist aber nicht aufgeht ich einfach mit dem Finger die Vaginalwand ein bisschen wegdrücken kann, Damit die Tasse mehr Platz hat, und zack macht es plopp und sie geht auf! Übung macht den Meister. Und diese Tasse ist eine super Anfängertasse! Ein Backup empfehle ich wenn man noch nicht weiß, wann die Tasse voll ist sehr. Zum Beispiel Stoffslipeinlagen. Zusätzlich empfehle ich die kompetente Tassenberatung von Isabel, vor dem Kauf! Verantwortungsvolle Monatshygiene die eine Menge Müll vermeidet! Danke dafür. :)

Ronja B., 07.07.2018
Loading ...