Anwendung und Pflege der Bloodmilla Stoffbinden und Slipeinlagen

Anwendung und Pflege von Slipeinlagen:

Anwendung:

Slipeinlagen sind für den täglichen Gebrauch gedacht und nicht für die Verwendung während der Monatsblutung geeignet. Einige Modelle (Frottee mit Saugkern) können aber auch bei sehr leichten Blutungen, Schmierblutungen oder ergänzend zu einer Menstruationstasse getragen werden. Dies ist in der Artikelbeschreibung entsprechend angegeben.

Die Slipeinlagen werden mit der Frottee- oder Nickiseite zum Körper getragen, um den Slip geschlagen und auf der Unterseite mit dem verstellbaren Druckknopf geschlossen - Fertig ! Beim Tragen der Bloodmilla solltest Du nach Möglichkeit einen gut sitzenden Baumwollslip anziehen, so kann die Slipeinlage noch weniger verrutschen.

Wenn Du unterwegs einmal die Slipeinlage wechseln möchtest kannst Du die benutzte Bloodmilla zu einem diskreten kleinen Päckchen zusammenfalten, bzw. auch die unbenutzten Slipeinlagen gefaltet in Deiner Handtasche mitnehmen.

Und so wird gefaltet:
1. Frottee- oder Nickiseite zeigt nach oben
2. schlage jetzt die breiten Kanten je bis zu 2/3 um
3. nun noch die Kanten mit dem Druckknopf darüberschlagen und den Knopf schließen - FERTIG !

Pflege:

Die Bloodmilla Slipeinlagen kannst Du ganz normal mit Deiner Wäsche in der Waschmaschine bis 60° waschen und auch im Wäschetrockner trocknen.

Achte aber darauf sie mit ähnlichen Farben zu waschen um Abfärbungen zu vermeiden. Nach dem Trocknen im Wäschetrockner solltest Du sie in Form ziehen und etwas glatt streichen. Bügeln erhöht zusätzlich den Tragekomfort Deiner Bloodmilla

Anwendung und Pflege der waschbaren Stoffbinden von Bloodmilla:

Anwendung:

Die Bloodmilla Binden gibt es in verschiedenen Stärken. Je nach Stärke Deiner Blutung solltest Du die entsprechende Binde wählen. Welches Modell für welche Tage geeignet ist findest Du in der Artikelbeschreibung. Wenn Du nicht sicher bist welche Binden für Dich geeignet sind, solltest Du zunächst die verschiedenen Varianten für Dich ausprobieren, bevor Du Dir ein ganzes Set zulegst. Du kannst Dich bei Fragen gerne über das Kontaktformular melden, Bloodmilla versucht selbstverständlich alle Deine Fragen zu beantworten und Dir bei der Auswahl behilflich zu sein !

Die Binden werden mit der Frotteeseite zum Körper getragen, das längere Ende zeigt hierbei nach vorne. Anschließend wird die Bloodmilla um den Slip geschlagen und auf der Unterseite mit dem verstellbaren Druckknopf geschlossen. Beim Tragen der Bloodmilla solltest Du nach Möglichkeit einen gut sitzenden Baumwollslip anziehen, so kann die Binde noch weniger verrutschen.

Wechseln der Binde:

Spüle die benutzte Binde mit KALTEM Wasser aus. Es hat sich bewährt die Binden auch nach dem Auswaschen zusätzlich in einem geeigneten Gefäß in Wasser einzuweichen bis Sie dann alle zusammen nach Deiner Periode gewaschen werden. Du kannst hierfür ein Einmachglas, eine alte Suppenterrine von der Oma oder ein sonstiges dekoratives oder dezentes Gefäß verwenden, welches sich in Deinem Badezimmer gut macht. Es sollte allerdings nicht aus Kunststoffen bestehen, da diese oft Schadstoffe oder Weichmacher enthalten ! Das Wasser sollte in jedem Fall täglich gewechselt werden. Du kannst  auch zusätzlich einen Spritzer Essig oder Essigessenz hinein geben, das verhindert die Bildung von Bakterien. Die eingeweichten Binden gibst Du dann zusammen in die Wäsche.

Für unterwegs kannst Du Deine Bloodmilla zu einem diskreten kleinen Päckchen zusammenfalten. Solltest Du unterwegs keine Möglichkeit haben Deine Bloodmilla auszuwaschen, packe Sie einfach gefaltet in einen Beutel und weiche sie zuhause ein.  Für die benutzten Binden empfiehlt es sich einen wasserundurchlässigen Beutel oder ein spezielles Täschchen mitzunehmen. Passende Taschen von Bloodmilla findest Du in der entsprechenden Kategorie im Shop.

Und so wird gefaltet:
1. Frotteeseite zeigt nach oben
2. schlage jetzt die breiten Kanten je bis zu 2/3 um
3. nun noch die Kanten mit dem Druckknopf darüber schlagen und den Knopf schließen - FERTIG !

Pflege:

Die Bloodmillas werden in der Waschmaschine bei 60° gewaschen. Du kannst sie anschließend im Wäschetrockner trocknen oder aufhängen. Achte bitte darauf sie mit ähnlichen Farben zu waschen um Abfärbungen zu vermeiden. Nach dem Trocknen im Wäschetrockner solltest Du sie in Form ziehen und etwas glatt streichen. Bügeln erhöht zusätzlich den Tragekomfort Deiner Bloodmilla.