Shopauskunft 4.91 / 5,00 (920 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Lilly
31.01.2023 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Sz
27.01.2023 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Nur noch diese!
24.01.2023 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Ann
04.01.2023 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Ju
31.12.2022 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Neuheit
22.12.2022 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Miri
17.12.2022 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Stephanie
13.12.2022 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Wink
03.12.2022 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
J
03.12.2022 zum Bloodmilla Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.91 / 5,00
920 Bewertungen

waschbare Stoffbinden

 Was sind Stoffbinden ? Waschbare...

Was sind Stoffbinden ?

Waschbare Stoffbinden von Bloodmilla sind für die Verwendung während der Menstruation geeignet. Es gibt die wiederverwendbaren Binden in verschiedenen Saugstärken die Du je nach Stärke Deiner Periode wählen solltest.

Vorteile der Stoffbinden:

  • sehr gute Hautverträglichkeit durch 100% Baumwolle (Biobaumwolle)
  • waschbare Binden sind umweltschonend und nachhaltig, da die Binden über viele Jahre verwendet werden können
  • ohne PU / PUL (Polyurethan) -schicht / -membran und sonstige schlecht recyclebaren Stoffe
  • einfach in der Anwendung, bequem und sehr komfortabel (keine blutigen Finger) - Stoffbinde einknöpfen und fertig, oder Stoffbinde ohne Flügel einfach in den Slip einlegen

Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Größen, Saugstärken und Pflege der Bloodmilla Monatshygiene findest Du HIER oder auf unserer Infoseite zu Stoffbinden und Stoffslipeinlagen

Die wichtigsten Antworten auf Deine Fragen zu Stoffbinden

Hier beantworten wir Dir die wichtigsten Fragen zu den Bloodmilla Stoffbinden in Kürze. Weitere Informationen findest Du auch auf unseren Infoseiten und den FAQ.

Größenübersicht Stoffbinden und waschbare Slipeinlagen

Welche Größe brauche ich?

Waschbare Binden werden mit den Flügeln um den Slip gelegt und zugeknöpft. Damit die Stoffbinden gut sitzen und möglichst nicht verrutschen sollst Du einen gut sitzenden Slip mit hohem Baumwollanteil tragen und die Größe der Binden auf die Breite deiner Slips im Schritt anpassen.
Die Bloodmilla Binden werden locker um den Slip geknöpft, immer mit der etwas längeren Hälfte nach vorne. Bitte messe zunächst die Breite des Schritts Deiner Slips die Du während der Periode tragen möchtest. In Der Übersicht kannst Du die Maße der zugeknöpften Einlagen sehen (der kürzere Pfeil über dem jeweiligen Modell). Es sollte immer 0,5-1 cm Luft zusätzlich zur Breite deiner Slips gerechnet werden, dann ist die Größe die passende.

Solltest Du hierbei Hilfe benötigen, kannst Du natürlich unsere kostenlose Beratung in Anspruch nehmen. Informationen dazu findest Du hier: zur kostenlosen Beratung

Stoffbinden Größenübersicht Bloodmilla

Saugstärken Übersicht Stoffbinden und waschbare Slipeinlagen

Welche Saugstärke brauche ich?

Grundsätzlich solltest Du die Saugstärke der waschbaren Binden entsprechend Deiner Blutungsstärke wählen. Bei einer leichten Blutung reichen unsere Stoffbinden NORMAL, für die starke oder sehr starke Periode sind dann unsere stärkeren Modelle die richtigen. Bitte beachte, dass die Bloodmilla Stoffbinde keine Nässeschutzschicht besitzt und so auch nach einer gewissen Zeit das Blut durchkommen kann.
Wir raten daher zunächst 2-3 verschiedene Binden auszuprobieren um heraus zu finden welche Stärke zu Deiner Periode passt, bevor Du Dir ein ganzes Set zulegst.

Kombi mit Booster Einlagen

Du kannst auch unsere Saugeinlagen ohne Flügel mit Deinen Binden kombinieren und so die Saugstärke mit einer Saugeinlage um eine Stufe erhöhen. So musst Du nicht immer gleich die ganze Binde wechseln.

Bei der Nachtbinde solltest Du immer eine höhere Saugstärke wählen, da die Binde ja über die Nacht mehrere Stunden durchhalten soll. Bei einer sehr starken Periode solltest Du auch hier evtl. mit einer Booster Einlage für zusätzliche Sicherheit sorgen

Stoffbinden die verschiedenen Saugstärken

Die richtige Pflege der Stoffbinden

Die Bloodmilla Stoffbinden sind recht robust und können in der Waschmaschine bei 60° oder auch 90°C am besten mit Biowaschmittel gewaschen werden. Wir empfehlen die Wäsche bei 60°C, da diese vollkommen ausreichend ist um die Binden wieder für den Einsatz Deiner nächsten Periode sauber zu bekommen.
Du kannst sie anschließend im Wäschetrockner trocknen oder aufhängen. Achte bitte darauf sie bei den ersten 3-4 Waschgängen mit ähnlichen Farben zu waschen um Abfärbungen zu vermeiden. Vor dem Trocknen im Wäschetrockner oder auf der Wäscheleine solltest Du sie nass in Form ziehen und etwas glatt streichen. Bügeln nach dem Trocknen erhöht zusätzlich den Tragekomfort Deiner Bloodmilla Stoffbinde.

Du solltest außerdem berücksichtigen, dass die Stoffbinden erst nach den ersten 3-4 Wäschen bei 60°C ihre volle Saugkraft entfalten und auch noch ca. 5%-10% schrumpfen. Waschbare Binden sollten daher vor der ersten Nutzung auf jeden Fall mindestens 1x bei 60°C gewaschen werden.

Eine detaillierte Anleitung zur Pflege und wie man z.B. Verfärbungen vorbeugt findest Du hier:
Anwendung und Pflege von Bloodmilla

Wie viele waschbare Binden Du benötigst ist natürlich abhängig von der Stärke Deiner Blutung und wie oft Du während Deiner Periode waschen kannst bzw. möchtest. Da jede Frau ihre Blutung unterschiedlich einstuft ist es daher pauschal schwer zu sagen wie viele Stoffbinden gebraucht werden.

Wenn wir aber einmal von einer ganz pauschalisierten Monatsblutung ausgehen, mit 2 stärkeren Tagen und 3 leichteren Tagen würden wir Dir folgendes empfehlen:

Tag 1 + 2: pro Tag 3-5 Binden Stark/Normal (je nach Blutungsstärke) + je 1 Nachtbinde
Tag 3 + 4: pro Tag 2-4 Binden  Stark/Normal + evtl. noch eine Nachtbinde
Tag 5: je nach Blutungsstärke 2 Binden normal oder evtl. auch nur noch Frottee Slipeinlagen

Wenn das Blut in Strömen fließt

Bei starker und sehr starker Periode solltest Du auf unsere waschbaren Binden in EXTRA STARK zurückgreifen. Alternativ kannst Du auch die Modelle in STARK und EXTRA STARK noch mit einer zusätzlichen Saugeinlage ohne Flügel für Deine Tage mit stärkerer Regelblutung "boostern".

Da unsere Bloodmilla Binden bei extrem starker Periode auch an ihre Grenzen stoßen können empfehlen wir in dem Fall auch immer eine Kombination mit einem Menstruationsschwamm oder einer Menstruationstasse. Durch eine Kombination wird Dir erspart die Binden sehr häufig wechseln zu müssen, was vor allem ein Vorteil ist wenn Du unterwegs bist.

Gerne beraten wir Dich auch hierzu individuell.

Funktionieren die Stoffbinden auch bei Blasenschwäche?

Da die Bloodmilla Stoffbinden keine Nässeschutzschicht haben, sind sie nur bedingt für ein Einsatz bei sehr leichter und leichter Blasenschwäche geeignet.

Handelt es sich nur um ein paar wenige Tröpfchen kommen manche schon mit den Frottee Slipeinlagen zurecht, geht aber mehr Urin ab und geschieht dies eher "schwallartig" so empfiehlt es sich eine Binde und zusätzlich ein VULVI Pad STARK oder eine Saugeinlage ohne Flügel in der entsprechenden Größe zu verwenden. Pads und Saugeinlage können den ersten Schwall gut abfangen und so verhindern dass die Binde zu schnell an Ihre Grenzen stößt.

Wir möchten aber ausdrücklich betonen, dass die Binden mit Urin schneller durchnässen können. Bei leichter Blasenschwäche ist es aber auf jeden Fall einen Versuch wert und hat schon bei vielen Frauen gut funktioniert.

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, eignet sich als Backup bei Inkontinenz in Verbindung mit Stoffbinden oder Saugeinlagen auch der Periodenslip. Hier empfehlen wir aber auch bei sehr leichter Inkontinenz zusätzlich eine dünne Einlage zu verwenden und diese öfter zu wechseln, um längeren direkten Hautkontakt mit Urin zu vermeiden

Alle Bloodmilla Stoffbinden und auch ein Großteil der verwendeten Biostoffe werden ausschließlich in Deutschland produziert

Die wichtigsten Antworten auf Deine Fragen zu Stoffbinden

Hier beantworten wir Dir die wichtigsten Fragen zu den Bloodmilla Stoffbinden in Kürze. Weitere Informationen findest Du auch auf unseren Infoseiten und den FAQ.

Größenübersicht Stoffbinden und waschbare Slipeinlagen

Welche Größe brauche ich?

Waschbare Binden werden mit den Flügeln um den Slip gelegt und zugeknöpft. Damit die Stoffbinden gut sitzen und möglichst nicht verrutschen sollst Du einen gut sitzenden Slip mit hohem Baumwollanteil tragen und die Größe der Binden auf die Breite deiner Slips im Schritt anpassen.
Die Bloodmilla Binden werden locker um den Slip geknöpft, immer mit der etwas längeren Hälfte nach vorne. Bitte messe zunächst die Breite des Schritts Deiner Slips die Du während der Periode tragen möchtest. In Der Übersicht kannst Du die Maße der zugeknöpften Einlagen sehen (der kürzere Pfeil über dem jeweiligen Modell). Es sollte immer 0,5-1 cm Luft zusätzlich zur Breite deiner Slips gerechnet werden, dann ist die Größe die passende.

Solltest Du hierbei Hilfe benötigen, kannst Du natürlich unsere kostenlose Beratung in Anspruch nehmen. Informationen dazu findest Du hier: zur kostenlosen Beratung

Stoffbinden Größenübersicht Bloodmilla

Saugstärken Übersicht Stoffbinden und waschbare Slipeinlagen

Welche Saugstärke brauche ich?

Grundsätzlich solltest Du die Saugstärke der waschbaren Binden entsprechend Deiner Blutungsstärke wählen. Bei einer leichten Blutung reichen unsere Stoffbinden NORMAL, für die starke oder sehr starke Periode sind dann unsere stärkeren Modelle die richtigen. Bitte beachte, dass die Bloodmilla Stoffbinde keine Nässeschutzschicht besitzt und so auch nach einer gewissen Zeit das Blut durchkommen kann.
Wir raten daher zunächst 2-3 verschiedene Binden auszuprobieren um heraus zu finden welche Stärke zu Deiner Periode passt, bevor Du Dir ein ganzes Set zulegst.

Kombi mit Booster Einlagen

Du kannst auch unsere Saugeinlagen ohne Flügel mit Deinen Binden kombinieren und so die Saugstärke mit einer Saugeinlage um eine Stufe erhöhen. So musst Du nicht immer gleich die ganze Binde wechseln.

Bei der Nachtbinde solltest Du immer eine höhere Saugstärke wählen, da die Binde ja über die Nacht mehrere Stunden durchhalten soll. Bei einer sehr starken Periode solltest Du auch hier evtl. mit einer Booster Einlage für zusätzliche Sicherheit sorgen

Stoffbinden die verschiedenen Saugstärken

Die richtige Pflege der Stoffbinden

Die Bloodmilla Stoffbinden sind recht robust und können in der Waschmaschine bei 60° oder auch 90°C am besten mit Biowaschmittel gewaschen werden. Wir empfehlen die Wäsche bei 60°C, da diese vollkommen ausreichend ist um die Binden wieder für den Einsatz Deiner nächsten Periode sauber zu bekommen.
Du kannst sie anschließend im Wäschetrockner trocknen oder aufhängen. Achte bitte darauf sie bei den ersten 3-4 Waschgängen mit ähnlichen Farben zu waschen um Abfärbungen zu vermeiden. Vor dem Trocknen im Wäschetrockner oder auf der Wäscheleine solltest Du sie nass in Form ziehen und etwas glatt streichen. Bügeln nach dem Trocknen erhöht zusätzlich den Tragekomfort Deiner Bloodmilla Stoffbinde.

Du solltest außerdem berücksichtigen, dass die Stoffbinden erst nach den ersten 3-4 Wäschen bei 60°C ihre volle Saugkraft entfalten und auch noch ca. 5%-10% schrumpfen. Waschbare Binden sollten daher vor der ersten Nutzung auf jeden Fall mindestens 1x bei 60°C gewaschen werden.

Eine detaillierte Anleitung zur Pflege und wie man z.B. Verfärbungen vorbeugt findest Du hier:
Anwendung und Pflege von Bloodmilla

Wie viele waschbare Binden Du benötigst ist natürlich abhängig von der Stärke Deiner Blutung und wie oft Du während Deiner Periode waschen kannst bzw. möchtest. Da jede Frau ihre Blutung unterschiedlich einstuft ist es daher pauschal schwer zu sagen wie viele Stoffbinden gebraucht werden.

Wenn wir aber einmal von einer ganz pauschalisierten Monatsblutung ausgehen, mit 2 stärkeren Tagen und 3 leichteren Tagen würden wir Dir folgendes empfehlen:

Tag 1 + 2: pro Tag 3-5 Binden Stark/Normal (je nach Blutungsstärke) + je 1 Nachtbinde
Tag 3 + 4: pro Tag 2-4 Binden  Stark/Normal + evtl. noch eine Nachtbinde
Tag 5: je nach Blutungsstärke 2 Binden normal oder evtl. auch nur noch Frottee Slipeinlagen

Wenn das Blut in Strömen fließt

Bei starker und sehr starker Periode solltest Du auf unsere waschbaren Binden in EXTRA STARK zurückgreifen. Alternativ kannst Du auch die Modelle in STARK und EXTRA STARK noch mit einer zusätzlichen Saugeinlage ohne Flügel für Deine Tage mit stärkerer Regelblutung "boostern".

Da unsere Bloodmilla Binden bei extrem starker Periode auch an ihre Grenzen stoßen können empfehlen wir in dem Fall auch immer eine Kombination mit einem Menstruationsschwamm oder einer Menstruationstasse. Durch eine Kombination wird Dir erspart die Binden sehr häufig wechseln zu müssen, was vor allem ein Vorteil ist wenn Du unterwegs bist.

Gerne beraten wir Dich auch hierzu individuell.

Funktionieren die Stoffbinden auch bei Blasenschwäche?

Da die Bloodmilla Stoffbinden keine Nässeschutzschicht haben, sind sie nur bedingt für ein Einsatz bei sehr leichter und leichter Blasenschwäche geeignet.

Handelt es sich nur um ein paar wenige Tröpfchen kommen manche schon mit den Frottee Slipeinlagen zurecht, geht aber mehr Urin ab und geschieht dies eher "schwallartig" so empfiehlt es sich eine Binde und zusätzlich ein VULVI Pad STARK oder eine Saugeinlage ohne Flügel in der entsprechenden Größe zu verwenden. Pads und Saugeinlage können den ersten Schwall gut abfangen und so verhindern dass die Binde zu schnell an Ihre Grenzen stößt.

Wir möchten aber ausdrücklich betonen, dass die Binden mit Urin schneller durchnässen können. Bei leichter Blasenschwäche ist es aber auf jeden Fall einen Versuch wert und hat schon bei vielen Frauen gut funktioniert.

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, eignet sich als Backup bei Inkontinenz in Verbindung mit Stoffbinden oder Saugeinlagen auch der Periodenslip. Hier empfehlen wir aber auch bei sehr leichter Inkontinenz zusätzlich eine dünne Einlage zu verwenden und diese öfter zu wechseln, um längeren direkten Hautkontakt mit Urin zu vermeiden

Alle Bloodmilla Stoffbinden und auch ein Großteil der verwendeten Biostoffe werden ausschließlich in Deutschland produziert

Loading ...